Schlittenmarkise Typ 430 - Die Individuelle

Ansicht Gebäude mit Schlittenmarkisen

Eigenschaften Schlittenmarkise

  Schlittenmarkise mit Umlenkung
 
Schlittenmarkise FM 430
   
  Detail Umlenkung Schlittenmarkise
 
Umlenkung
   

Die Schlittenmarkise ermöglicht mit ihren vielseitigen Varianten der Behang-Umlenkung, wie beispielsweise schräg-senkrecht, senkrecht-schräg, eine optimale Anpassung an jede Gebäudestruktur sowie eine individuelle Fassadengestaltung.

Die individuelle Abschirmung

Behang und Fallrohr werden bei eingefahrener Schlittenmarkise durch Aluminium-Blenden vor Wind und Wetter geschützt. Die Blenden sind in runder, offener sowie geschlossener Form erhältlich.

Die individuelle Umlenkung

Durch die Schlittenmarkise gibt der Fassadengestaltung neue Perpektiven. Denn mit der individuellen Umlenkung kann der Behang in unterschiedliche Richtungen gelenkt werden: senkrecht, schräg oder beides, ein- oder mehrfach kombiniert. Eine schraubbare Steckverbindung macht Montage und Demontage der Führungsschienen besonders servicefreundlich.

Die individuelle Führung

Die Führung erfolgt über kugelgelagertes Rollen und ist dank des Fallrohrs, das für gleichmäßgen Verlauf und stetige Spannung des Behangs sorgt, straff. Material und Oberfläche können nach Wunsch zusammengestellt werden: Zur Auswahl stehen verschiedene Führungsschienen aus pulverbeschichtetem Aluminium.

RAL.FarbfächerDie Schlittenmarkisen FM 430 sind in den Standardfarben verkehrsweiß (RAL 9016) oder weißaluminum (RAL9006) lieferbar. Gegen Aufpreis auch in allen RAL-Farben erhältlich.